10.05.2022 , 07:13:00 Uhr - Jugend - khe

Freiwilliges Soziales Jahr bei den Füchsen Berlin

Werde Teil der erfolgreichsten Jugendarbeit DeutschlandsWerde Teil der erfolgreichsten Jugendarbeit Deutschlands
Werde Teil der erfolgreichsten Jugendabteilung im deutschen Vereinshandball und absolviere dein FSJ im Sport bei den Füchsen Berlin!

Die Füchse Berlin sind nicht nur eine Profimannschaft in der Handball-Bundesliga. Besonders stolz ist der Verein auf seine erstklassige Jugendarbeit. Dabei ist sowohl die akribische Arbeit in der Spitze wie auch das Engagement im Breitensport und bei den Allerkleinsten von großer Wichtigkeit.

Ab dem 01.09.2022 bieten wir dir die Möglichkeit, ein Teil dieser erfolgreichen Jugendarbeit zu werden und den Verein in einem Freiwilligen Sozialen Jahr kennenzulernen!

Mit dem Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport leistest du einen sinnvollen Beitrag zur Gesellschaft und arbeitest an der Basis des Vereins. Du entfachst bei Kindern im Verein und in der Schule die Leidenschaft zum Sport und hilfst dabei, junge Talente zu entdecken und diese weiterzuentwickeln.

Gleichzeitig kannst Du Deinen Horizont erweitern. Angeleitet von erfahrenen Trainerinnen und Trainern übernimmst du Verantwortung in der Halle und kannst dich in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ausprobieren. Außerdem bekommst du die Möglichkeit, deine Handballtrainer-C-Lizenz zu erlangen. Eine weitere FSJ-Stelle bietet der Füchse Berlin Reinickendorf e.V. an – hier bist du im Gesamtverein zuhause.

Deine Aufgaben im FSJ:
- Vorbereitung und Durchführung von Kinder- und Jugendtrainings (vorrangig E- und D-Jugend)
- Leiten von AG´s in Grundschulen
- Spieltagsvorbereitung und -organisation
- Organisation von Turnieren, Camps und Veranstaltungen
- Kinder für den Handball begeistern
- Talente sichten und fördern
- 39 Stunden in der Woche für den Sport da sein

Das bieten wir Dir:
- Du lernst von erfahrenen Handballtrainer*innen
- 25 Tage für Aus- und Fortbildungen
- Die Möglichkeit, die Handballtrainer-C-Lizenz zu erlangen
- Ein junges und engagiertes Team
- Die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen
- Vergütung nach FSJ-Richtlinien

Das solltest Du mitbringen:
- Große Leidenschaft für den Sport und im Besonderen für Handball
- Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
- Erfahrungen im Handball als Spieler*in und bestenfalls als Trainer*in/Betreuer*in
- Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
- Engagement
- Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit

Du kannst dich in der Stellenbeschreibung wiedererkennen und möchtest deine Leidenschaft für den Handball ein Jahr lang ausleben? Dann sende deine Bewerbungsunterlagen samt Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an poethke@fuechse.berlin. Dein Ansprechpartner ist Nick Poethke.

Wir freuen uns auf Dich!

Newssuche